Zum Hauptinhalt springen

Danke für Eure Unterstützung!

Die Wahl zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns ist gelaufen. Der BFAV wird künftig noch stärker mit 7 Sitzen in der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns vertreten sein.

Der Vorstand des Bayerischen Facharztverbandes, BFAV, dankt allen Kolleginnen und Kollegen für Ihre grandiose Unterstützung, aber auch für die Geduld und Nachsicht bei diesem intensiven, aber stets fairem, Wahlkampf.

„Unser besonderer Dank gilt unseren engagierten Kandidaten auf der Liste 1, BFAV, die bereit waren, für uns niedergelassene, in freier Praxis tätige Fachärzte, Flagge zu zeigen. Ohne die kompetente Unterstützung unseres Wahlkampfteams mit den Herren Michael Drummer, Gesundheitsmarketing, Hans Glatzl, Gesundheits-Journalist und unseren Sekretariatsmitarbeiterinnen Frau Lukas und Frau Oed hätten wir dieses Mammutprogramm nicht bewältigen können“, bedankt sich Dr. Wolfgang Bärtl, Orthopäde, Listenführer und Vorsitzender des BFAV beim gesamten Team.

Mit künftig sieben Sitzen gegenüber fünf in der ersten und sechs in der laufenden Amtsperiode hat der BFAV erneut an Zustimmung bei den niedergelassenen Fachärzten gewonnen. Dieser Erfolg belegt, dass ein basisdemokratischer Mitgliederverband, der fachübergreifend und ausgewogen die Interessen aller in freier Praxis tätigen Fachärzte mit klareren Botschaften vertritt, die richtige Antwort auf die wachsenden Herausforderungen und Bedrohungen unserer Freiberuflichkeit und Selbstständigkeit sein wird. Das gute Ergebnis zeigt aber auch, dass wir inhaltlich auf die richtigen Themen gesetzt und die geeignete Mischung an Kandidaten gefunden haben. Dies gilt umso mehr, wenn man bedenkt, dass die Zahl der angestellten Ärzte in Klinik- und Investoren-MVZ, die nicht zu unserer Stammwählerschaft zählen, seit der letzten Wahl um mehr als 15% gestiegen ist.

„Wir wollen das gewachsene Vertrauen der Kollegen und den Auftrag, einen großen Teil der in freier Praxis tätigen Fachärzte in der künftigen VV der KVB zu vertreten, sehr ernst nehmen und alles daransetzen, unsere Wahlziele in künftigen Koalitionsverhandlungen bestmöglich umzusetzen“, blickt der BFAV-Vorsitzende positiv in die Zukunft.

 

Hier gehts zum Wahlergebnis...

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten des BFAV...

Aktuelle Themen:

Einäugiger Lauterbach: Transfusion verkehrt

BFAV-Protest: 8 Milliarden Euro Geldspritze für Kliniken – 400 Millionen Euro Honorarabzug für niedergelassenen Fachärzte

Die jüngste „Morgengabe“ von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach „Kein Krankenhaus wird vom Netz gehen, weil Energie fehlt“ stößt beim…

Der BFAV wächst mit HERZ

Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis (BFK) neues Mitglied im BFAV

Der Vorstand des BFAV freut sich mit dem Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis ein weiteres Gruppenmitglied im Bayrischen…

Bittsteller – Facharzttermin nur auf Zuweisung?

GKV-Finanzierungsgesetz ist eine Frechheit und degradiert Fachärzte zu „Bittstellern“ gesteuert von Terminservice-Zentralen und Hausärzten

Das gestern vom Bundestag beschlossene GKV-Finanzierungsgesetz ist laut Meinung des Bayerischen Facharztverbandes (BFAV) nicht nur ein großer…

Dr. Gernot Petzold, Vorstand im BFAV

TI-Honorarstrafen beenden

Bayerischer Ärztetag (BÄT) stärkt den BFAV im TI-Widerstand – große Zustimmung für Klageverfahren gegen Honorarkürzung

Der 81. Bayerischen Ärztetages trägt die Klage des Bayerischen Facharztverbandes BFAV gegen Honorarkürzungen von TI-Zwangsanschluss-Verweigerern in…

Diese Themen sind uns besonders wichtig:

KVB Wahl 2022

Wichtig für Fachärzte! Bitte BFAV wählen.

GOÄ Reform – Sofort

Feste und angemessene Preise!

 

8. Bayerischer Fachärztetag 2022

Rückblick  Videos

 

Nur gemeinsam sind wir stark!

Wir setzen auf Basisdemokratie und direkte Kommunikation. Persönliche Kontakte und gelebtes Vertrauen am Ort bestimmen die Arbeit am Patienten und mit den Kollegen. Unsere Position hängt einzig und allein von dem politischen Druck ab, den wir zu erzeugen bereit sind.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür einstehen und werden Sie Mitglied im Bayerischen Facharztverband.

Mitglied werden

Anmeldung zum Newsletter

Seien Sie immer aktuell informiert mit einem Abo unseres Newsletters!

Anmeldung