Wir packen die Themen an:

08.02.2018

 Bereitschaftsdienstreform sofort stoppen!

Fachärzte wollen Ergebnisse der GroKo-Verhandlungen zur Übertragung des Sicherstellungsauftrags abwarten. „Soll der Verlust des Sicherstellungsauftrages im Bereitschaftsdienst von den niedergelassenen Kassenärzten auch noch allein finanziert werden?“ Diese Frage stellt Dr. Wolfgang Bärtl, Sprecher des Bayerischen Facharztverbandes (BFAV), ... [mehr]

07.02.2018

 Sprachlos! – Niedergelassene Fachärzte in Bayern ohne Stimme im BLÄK-Präsidium

Mit dem Hausarzt Dr. Gerald Quitterer als neuem Präsidenten (nach dem Ausscheiden von Dr. Max Kaplan) und dem Klinik-Arzt Dr. Andreas Botzlar als dessen 1. Stellvertreter kürte die Delegiertenversammlung der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) am 03.02.2018 eine neue Führung. [mehr]

25.01.2018

 Klares Zeichen – Bayerischer Facharztverband fordert Erhöhung der GKV-Arzthonorare

Mit der Forderung zur Gleichstellung von gesetzlich Versicherten mit Privatpatienten stößt die SPD bei den Fachärzten auf offene Ohren. Für den bayerischen Facharztverband (BFAV) kommt damit Bewegung die Diskussion um eine auskömmliche Honorierung der niedergelassenen Fachärzte in der Grundversorgung.[mehr]

12.01.2018

 GroKo beweist politisches Augenmaß – Fachärzte erleichtert – Bürgerversicherung »abgeblasen«

Die Einführung der Bürgerversicherung scheint für die kommende Legislaturperiode vom Tisch. Nach einer ersten Analyse des Konsenspapiers zu den zu Ende gegangenen Sondierungsgesprächen zwischen CDU/ CSU und SPD bleibt das bisherige erfolgreiche duale Krankenversicherungssystem unangetastet.[mehr]

09.12.2017

 Ungesunde Zielkonflikte – BFAV-Memorandum zur Bereitschaftsdienstreform: Dienstentlastung vor Patientenwohl?

Trotz schlechter Umfragewerte unter den Ärzten und zunehmenden Widerstandes der Kommunalpolitiker zieht die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) ihr Konzept zur Bereitschaftsdienstreform mit einer „Augen-zu-und-durch“-Einstellung ohne jede Kritikfähigkeit durch. Ziel ist dabei nicht etwa eine optimale Versorgung der Patienten zu angemessenen ... [mehr]

07.12.2017

 Kanonenschlag oder Rohrkrepierer?

Die Bürgerversicherung ist aus Sicht der Fachärzteschaft für Patienten und Versicherte hochexplosiv. Mit dem jährlichen Feuerwerk zu Silvester vergleicht der bayerische Facharztverband (BFAV) die sozialdemokratische Bürgerversicherung, die – so wie gefährliche „Polen-Böller“ – immer wieder aufs Neue aus der Munitionskiste der ... [mehr]

04.12.2017

 Letzte Ausfahrt GOÄ! Bürgerversicherung raubt GOÄ – Reform Geschäftsgrundlage

»Katzenjammer« bei den fachärztlichen Berufsverbänden vernimmt Dr. Wolfgang Bärtl, Sprecher des Bundesverbandes niedergelassener Fachärzte (BVNF), angesichts der erneut aufflammenden Diskussion um die Einführung einer Bürgerversicherung als Preis für die Beteiligung der SPD an einer weiteren GroKo. Sollte dieser Plan einer künftigen ... [mehr]

22.11.2017

 Blackout beim Rollout

KVB-Spitze lehnt Wünsche ihrer Mitglieder „offensiv“ ab. Ist die Bereitschaftsdienstreform wirklich alternativlos? Die Bereitschaftsdienstreform wird zunehmend zum großen Ärgernis für Vertragsärzte und Kommunalpolitiker gerade in ländlichen Gebieten und zum teuren Rohrkrepierer für die Mitglieder der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB). ... [mehr]

17.11.2017

 Große Unruhe

BFAV spricht mit Kommunalpolitikern und Ärzten vor Ort. Die Bereitschaftsdienstreform der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns wird zum großen Ärgernis – gerade in strukturschwachen Gebieten Bayerns, mit großen Entfernungen und langen Fahrzeiten. Ein Informationsgespräch des bayerischen Facharztverbandes am 15.11.2017 in Staffelstein fordert ... [mehr]

08.11.2017

 KVB im Blindflug – Umfrage bestätigt hohe Ablehnungsquote der Bereitschaftsdienstreform

Die Bereitschaftsdienstreform der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns wird zum großen Ärgernis- gerade in strukturschwachen Gebieten Bayerns mit großen Entfernungen und langen Fahrzeiten. Das bestätigt die Auswertung der 1400 Fragebögen, die der Verband der niedergelassenen Unternehmerfachärzte (BFAV) bei der Aktion zur Meinungsbildung bis ... [mehr]

28.10.2017

 BVNF steht für Arbeitgeber und Selbständige – Berufsverbände in der Zerreißprobe

Der ärztliche Unternehmerverband bietet klare Interessenvertretung. Der stete Zuwachs angestellter Ärzte im ambulanten Sektor veranlasst den Marburger Bund als gewerkschaftliche Organisation auf die Gestaltung der Selbstverwaltung, insbesondere die Honorarverteilung und die Vergütung der Leistungen angestellter Ärzte, in der Kassenärztlichen ... [mehr]

18.10.2017

 Überwältigendes Echo bei der Umfrage des BFAV zum Bereitschaftsdienst

Obwohl die Faxaussendungen noch laufen, kann man heute schon sagen, dass die Umfrage des BFAV zur Zufriedenheit der bayerischen Vertragsärzte mit der Reform des Bereitschaftsdienstes ein überwältigendes Echo ausgelöst hat.[mehr]

08.10.2017

 Nebelkerzen – BVNF sieht fehlende wirtschaftliche Attraktivität als Hauptgrund für Landärztemangel

Weder die Abkehr vom Numerus Clausus noch eine Reform des Medizinstudiums mit Landarztverpflichtung werden nach Meinung des Bundesverbandes niedergelassener Fachärzte (BVNF) das Ausbluten der Landarztpraxen verhindern, warnt der Verband der in eigener Praxis niedergelassenen Unternehmerfachärzte die Politik vor Ablenkungsmanövern![mehr]

24.09.2017

 Armuts-Zeugnis

Die niedergelassenen Fachärzte machen den Vorstand der kassenärztlichen Bundesvereinigung Dr. Andreas Gassen und seine Berater für das magere Verhandlungsergebnis von 1,18 Prozent Honorarerhöhung verantwortlich. Offenbar sei es Gassen nicht gelungen, den Krankenkassen die desaströsen Folgen dieser „Sparaktion“ für die Patientenversorgung ... [mehr]

18.09.2017

 Total regional: Bündnis zur Grundversorgung – Fachärzte im Schulterschluss mit Kommunalpolitikern

Die Lücken in der Gesundheitsversorgung strukturschwacher Regionen, gravierende Probleme im Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KBV) und die fortgesetzte Budgetierung von Grundleistungen – das waren die brennenden Themen die beim 5. Bayerischen Fachärztetag Mitglieder und Gäste des Bayerischen Facharztverbandes (BFAV) gemeinsam mit ... [mehr]

12.09.2017

 Geld oder Liebe? Was lockt den ärztlichen Nachwuchs in die Provinz?

„Das Geld oder die Liebe sind es, die Menschen an einem Ort häuslich werden lassen,“ so vermutete vor Jahren schon ein kluger bayerischer Bürgermeister. „Ich bin mir nicht sicher, ob die Liebe künftig immer noch ein starker Kleber ist.“ Denn das Geld scheint im Gesundheitswesen für eine ordentliche Versorgung von Patienten durch niedergelassene ... [mehr]

12.09.2017

 Wo geht’s denn hier zur Gesundheitspolitik?

Folgt man den derzeitigen Diskussionen – egal ob großes Kanzlerduell oder Fünfkampf der kleineren Parteien – so wird viel über Sicherheit und soziale Gerechtigkeit, aber gar nicht über Gesundheitspolitik und medizinische Versorgung geredet. Ein akzeptabler Zustand?[mehr]

04.09.2017

 Wo bleibt die fachärztliche Grundversorgung?

Der Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF) fordert von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) mehr Einsatz für die fachärztliche Grundversorgung! Die Entbudgetierung soll angesichts alarmierender Zahlen aus der Versichertenbefragung zentraler Punkt bei den aktuellen Honorarverhandlungen werden, um die drohende Versorgungslücke noch ... [mehr]

11.08.2017

 Haus- und fachärztliche Grundversorgung - Kompetenzgerangel contra Patientenwohl

Der Bundesverband niedergelassener Fachärzte (BVNF) sieht die Angst der Funktionäre vor Machtverlust als Hauptgrund für die Verweigerungshaltung des Hausärzteverbandes (HÄV) sich der BVNF-Forderung nach extrabudgetären Leistungen zur Sicherstellung der Grundversorgung anzuschließen. Die brüske Ablehnung einer gemeinsamen Linie durch den ... [mehr]

07.08.2017

 »Alles in Butter in KV - Deutschland?«

Die Zi - Daten 2015 für die Umsätze und Erträge der Ärzte suggerieren auf den ersten Blick wie gewohnt Zufriedenheit bei den Ärzten und Neid bei den Betrachtern. Bei näherem Hinsehen jedoch zeigen sich alarmierende Entwicklungen, die die Fehlleistungen der Körperschaften bei der Honorargewinnung und - verteilung belegen.[mehr]

Treffer 1 bis 20 von 276

Mitgliederbereich

Mit E-Mail und Passwort anmelden:

BFAV Newsletter