25.11.2021

»Steter Tropfen hilft« Bonuszahlung für MFA – Gesundheitsminister erfüllen BFAV-Forderung

„Steter Tropfen höhlt den Stein“, so freut sich der Vorsitzende des Bayerischen Facharztverbandes Dr. Wolfgang Bärtl über den einstimmigen Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz der Länder den Einsatz der MFAs in der Corona-Pandemie endlich mit einer Bonuszahlung anzuerkennen: „Unsere MFA's haben diese Wertschätzung als ein `extrem wichtiges Bollwerk vor den Kliniken` mehr als verdient,“ so zitiert der selbst als Orthopäde in Neumarkt/Opf niedergelassene BFAV-Chef dem bayerischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek.

Bärtl dankt den vielen Kollegen, die die Initiative des Bayerischer Facharztverbandes zugunsten der Mitarbeiteranerkennung nachhaltig unterstützt haben.  „Unser hartnäckiges Engagement, das wir in wiederholten Pressemeldungen Anträgen und persönlichen Gesprächen mit den maßgeblichen Politikern eingebracht haben, scheint belohnt zu werden.