19.11.2021

Impfen – Jetzt!

Die Corona-Inzidenzen in Bayern steigen rasant bei unzureichender Impfquote und dringend notwendigen Booster-Impfterminen. Die Versorgung in den Kliniken steht vor dem Kollaps. BFAV ruft alle Facharztpraxen auf, sich an der Aktion „impfen jetzt!“ zu beteiligen und in Ihren Praxen Impfmöglichkeiten anzubieten. Nur gemeinsam können wir das Unheil noch abwenden.

Während die Inzidenzen für COVID 19  - Infektionen auch in Bayern rasant steigen, verharren wir in einer  dramatisch niedrigen Impfquote und können die Nachfrage für dringend erforderliche Booster-Impfungen nicht ausreichend bedienen. Das Gesundheitssystem steht insbesondere hinsichtlich der drohenden Zahlen intensivpflichtiger Patienten vor dem Kollaps mit unwägbaren Konsequenzen für unsere Gesellschaft.

Die Praxen sind während ihrer normalen Öffnungszeiten überlastet mit der Versorgung ihrer Patienten, dem Impfen und insbesondere mit den Abstrichen bei Patienten mit Covid-verdächtigen Symptomen.

Wir möchten Sie daher dringend bitten, sich an der Aktion „Impfen jetzt “ zu beteiligen und den Patienten in Ihren Facharztpraxen zusätzliche Impfmöglichkeiten, ob während, nach der Sprechstunde oder am Wochenende anzubieten.

„Nur wenn wir gemeinsam mit unseren MFA`s die Ärmel hochkrempeln und möglichst viele Menschen in möglichst kurzer Zeit impfen, können wir wortwörtlich die „Bescherung zu Weihnachten noch abmildern.“ appelliert der Vorstand des BFAV an alle niedergelassenen Fachärzte.